Sie lieben Schokolade?

Dann ist das Schokoladen-Gourmet-Festival und die Schokoladen-Woche genau richtig für Sie!
16. – 18. September in Hannover-Hainholz

Start des Festival 2016

Tage

:

Stunden

:

Minuten

:

Sekunden

Jetzt Ticket sichern!

Um Wartezeiten beim Einlaß zu verringern, nutzen Sie bitte den Online-Vorverkauf der Tickets.

Tickets vorbestellen!

Was erwartet Sie beim Schokoladen-Gourmet-Festival?

1.000 m2 Ausstellungsfläche mit Schokoladenherstellern und Kakao-Experten. Ein Genießerparadies!
Ganz viel Schokolade zum probieren und kaufen!

Schoko-La-Tour

Segway Touren mit anschließendem Schokoladen Tasting

Alles über Kakao und Schokolade

Probieren Sie frische Kakaobohnen direkt aus der Schote. Erleben Sie Conchiermaschinen in Aktion (hierbei entsteht der zarte Schmelz). „Bean-to-Bar“ (Bohne-zur-Tafel) Herstellung in einer Hand.

Kaffee & Chocobar

Aromatischer Kaffee und Trinkschokolade

Schokoladen & Cocktail Café

Mit Freunden entspannen und dabei schokoladige Cocktails genießen

Chocolatiers Live erleben

Zahlreiche internationale, berühmte und prämierte Chocolatiers und Hersteller präsentieren Schokolade und Pralinen auf rund 1.000 m2 unter einem Dach

Die „Tasting Lounge“

Schokoladen-Tastings mit der Schoko-Expertin Michaela Schupp

Food Trucks

Herzhaft und vegetarisch, das Wasser wird Ihnen im Munde zusammen laufen.

Vorträge

Internationale Chocolatiers verraten ihre Tricks und Philosophie zur Schokoladenherstellung.
Videos über Kakaoanbau und-Plantagen. Martin Christy, Gründer von „Direct Cacao“ und „Judging Director“ der International Chocolate Awards.

Besucherwahl der besten Trinkschokolade

Alle Besucher probieren und entscheiden über die beste Trinkschokolade

Jetzt Ticket sichern!

Um Wartezeiten beim Einlaß zu verringern, nutzen Sie bitte den Online-Vorverkauf der Tickets.

Tickets vorbestellen!

Programm 2016

Freitag, 16. September 2016, Programm 13-19 Uhr

13:00

Eröffnung

15:00

Ananda Schokolade
Jeroen Kruft  Mitbegründer erklärt die Philosophie hinter der nachhaltig angebauten Schokolade

16:00

Delicacao Berlin
Bean-to-Bar Schokolade aus der Hauptstadt mit ungewöhnlicher Rezeptur

20:00

Prämierung der Gewinner der International Chocolate Awards Deutschland, Österreich und Schweiz

Sonnabend, 17. September 2016, Programm 10-19 Uhr

11:00

SCHOKO-Tasting mit Michaela Schupp von Chocolats-de-Luxe.de Richtig gute Schokolade

12:00

Felchlin, Schwyz
Sepp Schönbächler: nachhaltiger Anbau von Kakao und beste Schweizer Schokolade. Aus dem Nähkästchen des wahrscheinlich besten Private Label Herstellers der Welt.

15:00

Frau Dr. Ilona Bürgel
Vortrag: Was man vom Schokolade essen für’s Leben lernen kann!

16:00

Daarnhouwer, Niederlande
Edle Kakaobohnen aus aller Welt. Verschiedene Länder, unterschiedliche Kakaosorten. Der Handel mit den Bohnen.

Sonntag, 18. September 2016, Programm 10-18 Uhr

11:00

Amin Bouricha
Layla Douceurs d’Orient. Köstlichkeiten aus Tunesien

12:00

Mikkel Friis-Holm **
Schokolade made in Dänemarkdirect trade, bean-to-bar,  weltklasse, vielfach prämiert

15:00

Schokolade & Wein,
eine kulinarische Reise mit Michaela Schupp & Biagio Tropeano (Tasting Ticket erforderlich – 15€)

16:30

Schokolade & Whisky, mit Michaela Schupp und Weltfein, Whiskies aus aller Welt (Tasting Ticket erforderlich – 15€)

20:00

Danke und Tschüss bis nächstes Jahr!

Schokoladen-Gourmet-Festival

Helmkestr. 5a
30165 Hannover

Anfahrt

Parkplätze sind beschränkt verfügbar.

Adresse:
Helmkestr. 5a, 30165 Hannover

Am besten fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Linie 6 (z.B. ab Kröpcke Richtung „Nordhafen„) bis Haltestelle: „Hainhölzer Markt“, ca. 200 m

Aus NORDEN: A7 Richtung Hannover, dann Richtung A2 Dortmund, auf der Eckverbindung A352 Ausfahrt Engelbostel, L380 Richtung Hannover.
Aus WESTEN: A2 Richtung Hannover, Ausfahrt Herrenhausen, B6 Richtung Hannover.
Aus SÜDEN: A7 Richtung Hannover, dann auf die A2 Richtung Dortmund, Ausfahrt Hannover-Nord.
Aus OSTEN: A2 Richtung Hannover, Ausfahrt Herrenhausen, B6 Richtung Hannover

Partner