Programm 2018

Freitag, 14. September 2018, Programm 13-19 Uhr

13:00

Eröffnung des 5. Schokoladen Gourmet Festivals

14:00

Tasting Lounge mit Michaela Schupp

Schokolade & Rum

Kennen Sie Rumtrüffel? Sie sind einer meiner Lieblingstrüffel. Der Schnaps aus Zuckerrohr erlebt gerade ein Revival und erfreut sich großer Beliebtheit. Nicht nur Cola passt zu diesem Drink, sondern auch Schokolade in unterschiedlichen Variationen. Lassen Sie sich überraschen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 30 Teilnehmer. Die Veranstaltung findet im Kung Fu Studio auf Deutsch statt.

16,- EUR (im VvK zzgl Vvk Gebühr – hier klicken)

15:00

Pralinen Workshop, Freitag

Mit Solvej Klein – Das Bernsteinzimmer

Nougat und Edelkakao

Solvejg Klein ist bekennende Schokoladenliebhaberin und zeigt Ihnen heute wie sie Pralinen mit preisgekrönter Schokolade auf Nougat-Basis selbst herstellen können.

In Ihrer Manufaktur Das Bernsteinzimmer in Wuppertal stellt sie ihre Spezialität: vegane Pralinen her.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Kursdauer ca. 3 Stunden.
Die Veranstaltung findet im Wellmann Haus neben dem Festivaleingang auf Deutsch statt.

35,- EUR (im Vorverkauf zzgl VKK Gebühr – hier klicken)

15:00

Krak Chocolade
Mark Schimmel
stellt hauptsächlich Single Origin Bean-to-Bar Schokoladen her. Bis zu 70 Stunden wird die edle Schokoladenmasse conchiert. Die Kunst hierbei ist das richtige Temperieren, damit die Masse auskristallisieren kann und so den richtigen „Krak“ bekommt.

16:00

Hoja Verde
Hans-Joachim Broich – Bean – to – Bar Schokolade vom Äquator aus Ecuador

17:00

Franceschi Chocolate – Juan Diego Franceschi

Seit 1830 baut die Familie Franceschi Spitzenqualität an Kakao in Venezuela an. Sie haben Plantagen mit reinen Criollo Sorten, von denen es nur wenige gibt. Inzwischen stellt die Familie auch Schokolade aus den eigenen Kakaobohnen her. Lassen Sie sich von der Geschichte der Familie berichten.

www.franceschichocolate.com

20:00

Prämierung der Gewinner der INTERNATIONAL CHOCOLATE AWARDS 2018 für Deutschland, Österreich und die Schweiz
(nur mit Einladung)

Sonnabend, 15. September 2018, Programm 10-19 Uhr

11:00

Bean-to-Bar Workshop

Die Brüder Mark und Peter Schimmel aus Holland lieben beide Schokolade. Mark ist Chocolatier (Krak Chocolade) und Peter der Techniker, er verkauft Maschinen zur Herstellung von Schokolade (Nemisto).

Sie zeigen Ihnen wie man Schokolade von der (Kakao-) Bohne bis zur Tafel selbst Schokolade herstellt. Sie können eine Tafel, die Sie selbst gegossen haben, am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Kursdauer ca. 3 Stunden.
Die Veranstaltung findet im Wellmann Haus neben dem Festivaleingang auf Deutsch, Holländisch und Englisch statt.

35,- EUR (im Vorverkauf zzgl VKK Gebühr -hier klicken)

11:00

FÜHRUNG

Folgen Sie unserem Tourguide über das Gelände und erhalten Sie Grundlagen-Informationen zu Kakao und zur Herstellung von Schokolade.

Treffpunkt: Eingang / Infostand

11:00

 Amazing Cacao – Olga Yarovikova

Olga kommt aus St. Petersburg, wo sie ihre Bean-to-Bar Schokolade herstellt. Sie importiert Kakaobohnen aus der ganzen Welt, hauptsächlich jedoch aus Peru. Lassen Sie sich von ihren Abenteuern rund um ihre Schokolade erzählen.

12:00

Hada’s Chocolate – Ada Romero

Verkostung von Schokoriegel mit Superfoods

Ihre große Leidenschaft sind Schokolade und Pralinen, über die sie schon ein Buch geschrieben hat. Hada’s Chocolates hat jetzt 100% venezolanische Schokolade mit Bio-Superfoods aus Peru kombiniert. Schokoriegel mit Quinoa, Amarant, Lúcuma, gelber Pfeffer, Maca usw. Eine köstliche Option, um Super-Food in Ihre Ernährung aufzunehmen, um Ihre Leistung und Vitalität steigern zu können.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 40 Teilnehmer und ist kostenlos. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

www.hadaschocolates.com

13:00

FRIIS-HOLM
Mikkel Friis-Holm – Schokolade made in Dänemark direct trade, bean-to-bar, weltklasse, vielfach prämiert (Vortrag in Englisch)

13:00

Speed Tasting Schokolade & Rum mit Duane Dove

Schokolade und Rum sind die beiden großen Leidenschaften von Duane Dove. Seine größte Passion gilt dem Kakao und seiner Schokolade. Zwei Kakao Plantagen auf Trinidad und Tobago sind in seinem Besitz. Seine Schokolade lässt er bei befreundeten, hochkarätigen Chocolatiers  herstellen. Dabei überwacht er den Herstellungsprozess vom Kakaobaum bis zur Tafel höchstpersönlich. Er ist außerdem Sommelier und hat zwei Bücher über Rum und Rum & Schokoladen geschrieben. Michaela Schupp hat ihn nach Hannover zum 5. Schokoladen-Gourmet-Festival geholt.

22,- EUR (Ticket im Vorverkauf zzgl. Vvk Gebühr – hier klicken) – AUF ENGLISCH

13:00

FÜHRUNG

Folgen Sie unserem Tourguide über das Gelände und erhalten Sie Grundlagen-Informationen zu Kakao und zur Herstellung von Schokolade.

Treffpunkt: Eingang / Infostand

14:00

 Tasting Lounge mit Michaela Schupp

Pralinen & Whisky

Läuft Ihnen auch schon das Wasser im Mund zusammen? Oder meinen Sie das passt nicht?
Lassen Sie sich von Michaela Schupp und Solvejg Klein verführen und vom Gegenteil überzeugen.

Sie bekommen 3 Classic Malts of Scotland und 3 dazu passende Pralinen aus der Manufaktur Das Bernsteinzimmer von Solvejg Klein, die sie extra dafür kreiert hat.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 30 Personen. Die Veranstaltung findet im Kung Fu Studio auf Deutsch statt.

16,- EUR (im Vvk zzgl Vvk Gebühren – hier klicken)

 

15:00

Mit Nele Marike Eble – Pralinenwahnsinn (demnächst Chokumi)

Foodpairing Japan – Pralinen

Stellen Sie Pralinen mit japanischen Zutaten her. Jeder Teilnehmer erhält eine Chokumi-Pralinenschachtel und ein Rezeptheft.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Kursdauer ca. 3 Stunden.
Die Veranstaltung findet im Wellmann Haus neben dem Festivaleingang auf Deutsch statt.

35,- EUR (im VvK zzgl VvK Gebühren – hier klicken)

15:00

Speed Tasting Schokolade & Rum mit Duane Dove

Schokolade und Rum sind die beiden großen Leidenschaften von Duane Dove. Seine größte Passion gilt dem Kakao und seiner Schokolade. Zwei Kakao Plantagen auf Trinidad und Tobago sind in seinem Besitz. Seine Schokolade lässt er bei befreundeten, hochkarätigen Chocolatiers  herstellen. Dabei überwacht er den Herstellungsprozess vom Kakaobaum bis zur Tafel höchstpersönlich. Er ist außerdem Sommelier und hat zwei Bücher über Rum und Rum & Schokoladen geschrieben. Michaela Schupp hat ihn nach Hannover zum 5. Schokoladen-Gourmet-Festival geholt.

22,- EUR (Ticket im Vorverkauf zzgl. Vvk Gebühr – hier klicken) – AUF ENGLISCH

15:00

Chocolataria Equador – Portugal

Maria Teresa BarrosAlmeida ist Mitbegründerin der Schokoladen Manufaktur aus Porto. Die Firma besitzt eine eigene Plantage auf Sao Thomé. Auf dem Weg dorthin überquert man den Äquator, daher der Name …

15:00

FÜHRUNG

Folgen Sie unserem Tourguide über das Gelände und erhalten Sie Grundlagen-Informationen zu Kakao und zur Herstellung von Schokolade.

Treffpunkt: Eingang / Infostand

16:00

Olaf van Meegen – Forest Finance

Nachhaltiges Investment in Wald. Auch in Kakao und andere Edelhölzer. Eine alternative Geldanlage.

17:00

Speed Tasting Schokolade & Rum mit Duane Dove

Schokolade und Rum sind die beiden großen Leidenschaften von Duane Dove. Seine größte Passion gilt dem Kakao und seiner Schokolade. Zwei Kakao Plantagen auf Trinidad und Tobago sind in seinem Besitz. Seine Schokolade lässt er bei befreundeten, hochkarätigen Chocolatiers  herstellen. Dabei überwacht er den Herstellungsprozess vom Kakaobaum bis zur Tafel höchstpersönlich. Er ist außerdem Sommelier und hat zwei Bücher über Rum und Rum & Schokoladen geschrieben. Michaela Schupp hat ihn nach Hannover zum 5. Schokoladen-Gourmet-Festival geholt.

22,- EUR (Ticket im Vorverkauf zzgl. Vvk Gebühr – hier klicken) – AUF ENGLISCH

17:00

Zart Pralinen – Emile Wijne

Zusammen mit Alyssa Jade McDonald-Bärtl von Blyss GmbH (Kakaozucht uvm.) erzählt Emile Wijne wie seine ausgewählten Kakaobohnen aus z.B. Papua Neuguinea nach Österreich in die Manufaktur von Zart Pralinen kommt. Entdecken Sie die Reise der Kakaobohne vom Baum bis zu Ihnen.

17:00

FÜHRUNG

Folgen Sie unserem Tourguide über das Gelände und erhalten Sie Grundlagen-Informationen zu Kakao und zur Herstellung von Schokolade.

Treffpunkt: Eingang / Infostand

Sonntag, 16. September 2018, Programm 10-18 Uhr

10:30

Pralinen Workshop, Sonntag

Mit Solvej Klein – Das Bernsteinzimmer

Nougat und Edelkakao

Solvejg Klein ist bekennende Schokoladenliebhaberin und zeigt Ihnen heute wie sie Pralinen mit preisgekrönter Schokolade auf Nougat-Basis selbst herstellen können.

In Ihrer Manufaktur Das Bernsteinzimmer in Wuppertal stellt sie ihre Spezialität: vegane Pralinen her.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Kursdauer ca. 3 Stunden.
Die Veranstaltung findet im Wellmann Haus neben dem Festivaleingang auf Deutsch statt.

35,- EUR (im Vorverkauf zzgl VKK Gebühr – hier klicken)

11:00

Daja Chocolate – Uetersen

Jan und Danila Klüver beide Schokoladen Liebhaber und Schokoladen Sommeliers stellen in ihrer Manufaktur Pralinen und Schokolade her, sie bei den International Chocolate Awards schon mehrfach ausgezeichnet wurde.

11:00

FÜHRUNG

Folgen Sie unserem Tourguide über das Gelände und erhalten Sie Grundlagen-Informationen zu Kakao und zur Herstellung von Schokolade.

Treffpunkt: Eingang / Infostand

12:00

Mozna Chocolate – Texas, USA

Bean-to-Bar Schokolade aus dem Süden von Texas an der Grenze zu Mexiko.

13:00

Choco Me – Ungarn

13:00

Speed Tasting Schokolade & Rum mit Duane Dove

Schokolade und Rum sind die beiden großen Leidenschaften von Duane Dove. Seine größte Passion gilt dem Kakao und seiner Schokolade. Zwei Kakao Plantagen auf Trinidad und Tobago sind in seinem Besitz. Seine Schokolade lässt er bei befreundeten, hochkarätigen Chocolatiers  herstellen. Dabei überwacht er den Herstellungsprozess vom Kakaobaum bis zur Tafel höchstpersönlich. Er ist außerdem Sommelier und hat zwei Bücher über Rum und Rum & Schokoladen geschrieben. Michaela Schupp hat ihn nach Hannover zum 5. Schokoladen-Gourmet-Festival geholt.

22,- EUR (Ticket im Vorverkauf zzgl. Vvk Gebühr – hier klicken) – AUF ENGLISCH

13:00

FÜHRUNG

Folgen Sie unserem Tourguide über das Gelände und erhalten Sie Grundlagen-Informationen zu Kakao und zur Herstellung von Schokolade.

Treffpunkt: Eingang / Infostand

14:00

 Tasting Lounge mit Michaela Schupp

Schokolade & Wein

Biagio Tropeano und Michaela Schupp stellen Ihnen Traumpaare vor.  Als einer der bekanntesten Sommeliers Deutschlands kombiniert er mit der Schokoladenliebhaberin italienische Weine mit den unterschiedlichsten Schokoladen. Lassen Sie sich überraschen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Veranstaltung findet im Kung Fu Studio auf Deutsch statt.

16,- EUR (im VvK zzgl VvK Gebühren – hier klicken)

14:00

Tobago Estate Chocolate – Duane Dove

Er ist Kakaoplantagenbesitzer, Schokoladenliebhaber, Sommelier und Autor von zwei Büchern zu Schokolade & Rum. Seine Milchschokolade Laura wurde letztes Jahr bei den International Chocolate Awards zur besten Milchschokolade der Welt gewählt.
Falls Sie noch nie frische Kakaoschoten gegessen haben, müssen Sie an seinen Stand

http://www.tobagococoa.com/

14:30

Bean-to-Bar Workshop

Die Brüder Mark und Peter Schimmel aus Holland lieben beide Schokolade. Mark ist Chocolatier (Krak Chocolade) und Peter der Techniker, er verkauft Maschinen zur Herstellung von Schokolade (Nemisto).

Sie zeigen Ihnen wie man Schokolade von der (Kakao-) Bohne bis zur Tafel selbst Schokolade herstellt. Sie können eine Tafel, die Sie selbst gegossen haben, am Ende des Workshops mit nach Hause nehmen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Kursdauer ca. 3 Stunden.
Die Veranstaltung findet im Wellmann Haus neben dem Festivaleingang auf Deutsch, Holländisch und Englisch statt.

35,- EUR (im Vorverkauf zzgl VKK Gebühr – hier klicken)

15:00

Chocolate Baure Bolivien – David (Gründer) und Hernan Vacaflores

Wild wachsender Kakao aus dem Amazonas Gebiet Baures, Beni, Bolivien.  Hören Sie die Geschichte von Kakao und Schokolade aus einem Ursprungsland in 10.500 km Entfernung.

https://www.chocolatesbaure.com

15:00

Speed Tasting Schokolade & Rum mit Duane Dove

Schokolade und Rum sind die beiden großen Leidenschaften von Duane Dove. Seine größte Passion gilt dem Kakao und seiner Schokolade. Zwei Kakao Plantagen auf Trinidad und Tobago sind in seinem Besitz. Seine Schokolade lässt er bei befreundeten, hochkarätigen Chocolatiers  herstellen. Dabei überwacht er den Herstellungsprozess vom Kakaobaum bis zur Tafel höchstpersönlich. Er ist außerdem Sommelier und hat zwei Bücher über Rum und Rum & Schokoladen geschrieben. Michaela Schupp hat ihn nach Hannover zum 5. Schokoladen-Gourmet-Festival geholt.

22,- EUR (Ticket im Vorverkauf zzgl. Vvk Gebühr – hier klicken) – AUF ENGLISCH

15:00

FÜHRUNG

Folgen Sie unserem Tourguide über das Gelände und erhalten Sie Grundlagen-Informationen zu Kakao und zur Herstellung von Schokolade.

Treffpunkt: Eingang / Infostand

18:00

Danke und Tschüs bis zum nächsten Jahr!

(Änderungen vorbehalten)

 

Ich bin begeistert ! Ich habe mir jeden Vortrag in den drei Tagen angesehen und dabei sehr viel über Schokolade gelernt.

Annette M. aus H.